Über mich

Mein Bild
Bünde, NRW
Exklusive Geschenkideen und Dekorationen aus Keramik

Samstag, 17. April 2010

Meine ersten Werke mit Glasur






Hallo,

Meine ersten Keramiken die ich mit Glasur bearbeitet habe sind aus dem Ofen gekommen. Ich finde sie sind auch ganz gut gelungen.

Die Glasur wird in drei Schichten auf die Keramik aufgetragen und anschliessend nochmal bei 1060°C glatt gebrannt. Der Aufwand ist somit ein bisschen höher als bei meinen anderen Sachen, aber so können die Keramiken auf jeden Fall in Garten und sind absolut wetterfest.

Über eure Meinung darüber würde ich mich natürlich freuen.

Meine Kräuterglocken


Hier habe ich mich an einer Kanne versucht, ist aber wie ich finde noch nicht ganz optimal geworden, einige Blümchen sind doch etwas sehr verlaufen.


Und hier meine Glockenblumen, dafür habe ich erst Glocken gegossen und anschliessend die Blumen daraus modelliert.

Kommentare:

Rübe hat gesagt…

Hallo Tina,
ich finde Deine ersten glasierten Werke super gelungen.
Besonders die Vase hat es mir angetan.
Lieben Gruß schickt Dir Rübe

Mabo hat gesagt…

Hallo Tina,

die neuen Sachen von dir sind absolut klasse!
Wetterfest? Das ist eine wunderbare Idee... Diese Glockenblumen sind so schön...

Wünsch dir eine schöne Woche und liebe Grüße,
Tina

Gartenpee hat gesagt…

Hallo Tina,
ich schaue mir gerade deine Sachen mal genau an und... kann gar nicht verstehen, was dir noch nicht gefällt!
Deine Kanne finde ich sehr gut und warum bist du mit der Glasur nicht zufrieden?? Ist diese Kanne auch gegossen? Toll!
Deine Glockenblumen sind einfach nur Spitze!
LG, Gartenpee

Dreamceramics hat gesagt…

Vielen Lieben Dank für eure Komplimente, das freut mich sehr.

Naja, vielleicht bin ich auch manchmal einfach zu selbstkritisch... meinem Mann ist auch nichts besonderes an der Kanne aufgefallen. Ich habe in die Blumen einen weissen innenteil gemalt und der ist an einigen Stellen zerlaufen. Auch die Kanne habe ich vorher gegossen.

LG Tina